Unterricht

Das Centro Flamenco bietet ein breites Kursangebot für alle Niveaus. Finden Sie hier alle Informationen über unsere Kurse 2017/2018:

Anmeldung: unterricht@centroflamenco.de

Neuer Flamencokurs für Anfänger ab September
Montags 16:00 – 17:15 Uhr (beginnt am 4. September)
Freitags 10:00 – 11:15 Uhr (beginnt am 1. September)



Montags

16:00 – 17:15 Uhr
neu – Anfänger – neu
Tangos

17:30 – 19:00 Uhr
Mittelstufe I
Cantiñas

19:10 – 20:10 Uhr
alle
Technik

20:15 – 21:45 Uhr
Fortgeschrittene I
Soleá por Bulería


Dienstags

17:00 – 18:30 Uhr
Anfänger mit Vorkenntnissen
Jaleos

18:40 – 20:10 Uhr
Mittelstufe II
Taranto

20:15 – 21:45 Uhr
Mittelstufe III
Malagueñas con Mantón


Mittwochs

17:00 – 18:30 Uhr
Anfänger II
Tientos

18:40 – 20:10 Uhr
Fortgeschrittene II
Colombianas con Castañuelas

20:15 – 21:45 Uhr
Fortgeschrittene II
Alegría con Bata de Cola y Mantón


Donnerstags

16:15 – 17:15 Uhr
alle
Technik Bata de Cola

17:30 – 18:30 Uhr
alle
Technik

18:40 – 20:10 Uhr
Mittelstufe II
Soleá

20:15 – 21:45 Uhr
Mittelstufe III
Vidalita con Abanico


Freitags 

10:00 – 11:15 Uhr
neu – Anfänger – neu
Tangos

17:00 – 18:00 Uhr
Cajón Unterricht mit Abel Sánchez

18:15 – 19:15 Uhr
Feldenkrais für Tanzbegeisterte mit Adelheid Hermann


Preise Flamencotanzunterricht

pro Kurs: 50,00 € im Monat
ermäßigt: 45,00 € im Monat

zwei Kurse pro Woche: 90,00 € im Monat
ermäßigt: 80,00 € im Monat

10er Karten: 145,00 €
ermäßigt: 135,00 €
(ab Kaufdatum gültig für einen Zeitraum von 6 Monaten)

10er Karten: 135,00 €
ermäßigt: 125,00 €
(ab Kaufdatum gültig für einen Zeitraum von 5 Monaten)

5er Karten: 80,00 €
ermäßigt: 70,00 €
(ab Kaufdatum gültig für einen Zeitraum von 4 Monaten)

All you can Dance: 110,00 € im Monat
(alle Tanzkurse)
ermäßigt: 99,00 € im Monat

Unverbindliche Probestunde: 5,00 €

Privatstunden nach Absprache
Ausbildungsunterricht nach Absprache


Zusätzliche Kurse

All you can Dance plus: 140,00 € im Monat
ermäßigt: 130,00 €
(alle Tanzkurse plus Cajón ODER Feldenkrais)

All you can Dance deluxe: 160,00 € im Monat
ermäßigt: 150,00 €
(alle Tanzkurse plus Cajón UND Feldenkrais)

Cajón/Feldenkrais: 35,00 € im Monat
ermäßigt: 30,00 €

10er Karte: 90,00 €
ermäßigt: 85,00 €
(ab Kaufdatum gültig für einen Zeitraum von 5 Monaten)

5er Karte: 55,00 €
ermäßigt: 50,00 €
(ab Kaufdatum gültig für einen Zeitraum von 3 Monaten)

Unverbindliche Probestunde: 5,00 €


Der Unterricht wird regelmäßig von dem Sänger und Gitarristen Agujeta Chico, dem Gitarristen Zamna Urista Rojas und dem Gitarristen und Cajón Spieler Abel Sánchez begleitet.

Agujeta Chico Flamencoworkshop Centro FlamencoAgujeta Chico

Antonio Dorrey, El Agujeta Chico, wurde in Jerez geboren und ist der Sohn von Dolores La Agujeta. Aufgewachsen in einer Flamencodynastie beginnt er im Kindesalter zu singen und Gitarre zu spielen. Konzerte seine Mutter begleitete er auf der Gitarre zum ersten Mal im zarten Alter von elf Jahren. Sowohl als Sänger als auch als Gitarrist ist er in unzähligen Formationen in ganz Spanien aufgetreten und hat kürzlich seine erste CD „Los cuchillos del tiempo“ aufgenommen. Antonio wohnt seit Oktober 2015 in Berlin.
www.mudejere.com

Zamna’ Urista Rojaszamna urista rojas

Zamna’ 
Urista 
Rojas 
widmete 
sich 
dem Studium 
der
 Flamencogitarre
 in
 Sevilla
 und
 trat 
dort 
in
 diversen 
Formationen
 wie 
z.B.
 „La 
Cuadra
 de
 Sevilla“ 
(Salvador
 Tavora)
 auf.
 Seit
 2008 
lebt
 er 
in 
Berlin
 und 
ist
 mit 
unzähligen
 Projekten 
auf
 Bühnen 
in
 Deutschland,
 Europa 
und
 Nordamerika
 zu
sehen.
 2010
 hat
 er
 zusammen 
mit
 dem
 Flamencosänger
 José
 Ramírez
 die 
CD 
“a
 nuestro 
aire
 –
 nuevas 
ramas”
 produziert.
www.zamnauristarojas.com
 

Abel SánchezAbel Sanchez

Abel Sánchez ist ein Flamenco Gitarrist und Komponist aus Málaga (Spanien), der seit sieben Jahren in Berlin lebt und arbeitet. Schüler von dem großen Meister Paco de Antequera, sein erstes Album heisst “Nuevatharsis” (Spanien, 2007). In Berlin spielt er mit dem internationalen Flamenco- Worldmusic Ensemble “Azuleo”, das weltweit auftritt und das schon drei Alben veröffentlich hat: “Contigo” (2013), “La Senda” (2014) und „Nacar“ (2016)

www.abelsanchez.eu