Flamencoworkshops mit Leonor Leal: Februar 2020

Über Leonor Leal

Geboren in der Wiege des Flamenco Jerez de la Frontera, begann sie ihre Ausbildung im Alter von 9 Jahren am CONSERVATORIO PROFESIONAL DE DANZA DE SEVILLA. Sie vertiefte ihre Ausbildung in Sevilla bei Flamencogrößen wie Manolo Marín, Pilar Ortega, Carmen Montiel, Pepa Coral, der Familie Galván und in Jerez bei Juan Parra, Ángelita Gómez, Mercedes Ruiz, Andrés Peña, Ana Maria López und Maria del Mar Moreno. Sie erhielt Engagements bei der COMPANIA DE ANDRÉS MARIN, beim BALLET DE ANDALUCIA unter der Leitung von Christina Hoyos, und arbeitete zusammen mit Künstlern wie Ángeles Gabaldón, Joaquín Grilo, Alejandro Granados, Rafael Campallo, Antonio Canales, Javier Barón, Dornates, u.a. Mehr über Leonor Leal


Frühbucherrabatt bis 10. Januar 2020

Anmeldefrist bis 7. Februar 2020

Farruca (AmV/M)
Freitag 17:00 – 18:00 Uhr
Samstag 11:00 – 12:30 Uhr
Sonntag 11:00 – 12:30 Uhr
Kursgebühr mit Frühbucherrabatt 120 €, danach 140 €

Técnica
Freitag 18:45 – 19:45 Uhr
Samstag 12:45 – 13:45 Uhr
Sonntag 12:45 – 13:45 Uhr
Kursgebühr mit Frühbucherrabatt 85 €, danach 105 €

Tarantos/Abandolao
Freitag 20:00 – 21:30 Uhr
Samstag 17:45 – 19:15 Uhr
Sonntag 17:45 – 19:15 Uhr
Kursgebühr mit Frühbucherrabatt 120 €, danach 140 €

Bulería de Jerez
Samstag 16:00 – 17:30 Uhr
Sonntag 16:00 – 17:30 Uhr
Kursgebühr mit Frühbucherrabatt 85 €, danach 105 €

Anmeldeformular als pdf hier